Ungenügendes lizit

Vous avez des questions sur l'arbitrage ?
Fragen zu den Regeln und Schiedssprüchen ?
Répondre
Aida
Messages : 10
Enregistré le : mer. 4 déc. 2019 16:33

Ungenügendes lizit

Message par Aida » jeu. 13 févr. 2020 10:00

West 1 pik, Nord 2 herz, ost 1 nt Süd akzeptiert nicht und nach Überlegung ost 2 nt!!!! Klar alle wissen kein fit aber ost will lizit retten. West 3 pik jetzt sicher sein Partner stoppt Herz gut und hat 2 pik . Alle pAss. West hat die Information des partners unerlaubt genutzt. Ost hat nur 7 Punkten West 6 pik. Ein down 40% für West. Darf West Ansagen? Oder 2nt stehen lassen ? Gibt es eine straffe falls Ergebniss für Süd schlecht wäre , Süd wollte 2 nt Ansagen von uns erwartete niemand 2 nt vom ost und eigentlich nicht passend. Danke

Avatar du membre
steibock
Messages : 33
Enregistré le : lun. 3 sept. 2018 07:54

Re: Ungenügendes lizit

Message par steibock » jeu. 13 févr. 2020 14:41

Ein ungenügendes Gebot das nicht akzeptiert wird, muss durch ein legales Gebot mit ähnlicher oder präziserer Bedeutung ersetzt werden. Offensichtlich hat Ost die 2 Herz nicht gesehen. Entsprechend wollte er ein natürliches 1NT Gebot machen. Wenn 2NT von Ost im System von EW auch natürlich ist, ist alles ok und es geht ohne Einwände weiter.

Hier kommt es sehr stark auf das System der Spieler an. Spielen EW 1NT als Rundenforcing? Ist 1P-(2H)-2NT üblicherweise ein Gebot im Pik Fit? Diese Informationen müssen vorhanden sein, sonst kann man hier nicht klar entscheiden.

Die Beschreibung zeigt nicht wirklich eine klare Nutzung unerlaubter Information. Eine Hand mit 6 Pik kann durchaus in diesem Lizit noch 3 Pik lizitieren wollen.

Répondre